. .
DE | EN | HR/BH

Ehrenamt

Das Ehrenamt ist ein wichtiger Bestandteil unserer Lebens- und Arbeitsphilosophie. Es ist uns ein großes Anliegen, Menschen in Not zu unterstützen, denn unsere eigenen Erfahrungen beweisen uns, wie wichtig fremde Hilfe sein kann.

Helfen ist leicht, glauben die meisten. Helfen ist schwer, wissen diejenigen, die sich damit befasst haben. Denn, um jemandem richtig zu helfen, muss man nicht nur Geld, sondern auch viel Zeit investieren. Zeit, um Menschen kennen zu lernen, um ihre Lebensumstände und Bedürfnisse zu verstehen. Nur so kann die richtige Hilfe angeboten werden.

Hierzulande, wo das soziale Netz sehr gut ausgebaut ist und die Bedürftigen von vielen Seiten Unterstützung erhalten, hilft man anders als in einem zerrütteten und sozial schwachen Land wie z. B. Bosnien-Herzegowina. Man soll nicht vergleichen, denn das kann leicht zu Missverständnissen und Fehlschlüssen führen.

In Deutschland brauchen Menschen besondere Hilfsmaßnahmen: medizinische Behandlungen, die von Krankenkassen nicht finanziert werden, spezielle Geräte für Behindertenhilfe, Ausbildungsunterstützung und Ähnliches. Der Freundeskreis Roter Schwan Belmbrach e.V. hat sich zur Aufgabe gemacht, den unverschuldet in Not geratenen Menschen aus dem Landkreis Roth und näherer Umgebung unter die Arme zu greifen. Als Gründungsmitglied und einige Jahre auch Vorstandsmitglied vom Roten Schwan e.V. engagierte sich Damir Vrdoljak für die Bedürftigen in seiner Wahlheimat

In seinem vom Krieg und Krisen gekennzeichneten Geburtsland Bosnien-Herzegowina müssen Menschen oft um die Erfüllung ihrer Grundbedürfnisse kämpfen: Hier mangelt es manchmal sogar an Essen, an zumutbarem Wohnraum, an warmer Kleidung oder an Medikamenten. Seit mehr als 10 Jahren engagiert sich deshalb das Ehepaar Vrdoljak für sozial benachteiligte Familien in Sarajevo und anderen Orten Bosnien-Herzegowinas. Zusammen mit Freunden und Mitstreitern gründeten sie den Hilfsverein Herz und Hand für Kinder in Not e.V., um kleine, überschaubare Projekte zu betreuen. Viele Aktionen werden persönlich vor Ort organisiert und begleitet. Daraus entstehen nicht nur erfolgreiche Hilfsmaßnahmen sondern auch wertvolle zwischenmenschliche Beziehungen und wahre internationale und interkulturelle Freundschaften.

www.herzundhand.org
www.roter-schwan.de